Seminar „Informatische Bildung in der Primarstufe“ wieder online im WiSe 20/21

Wie bereits im Sommersemester 2020 findet auch im Wintersemester 20/21 das Seminar „Informatische Bildung in der Primarstufe“ wieder online per Zoom statt.

Das Feedback der Studierenden im letzten Semester war positiv: Es konnten Inhalte vermittelt werden und der Wegfall der Fahrt zur Uni fanden alle gut.

Im kommenden Semester erweiteren wir das thematische Angebot um Themen, die ohne Computer vermittelt werden können, bleiben jedoch grundsätzlich beim bewährten Format.

Anmeldungen über das LSF sind ab sofort möglich.

2. Tag des Informatikunterrichts

Am Aschermittwoch, 26.02.2020, findet im Fachbereich Informatik der zweite saarländische Tag des Informatikunterrichts im Rahmen des 1. Tages der digitalen Bildung statt. Für die Hauptvorträge konnten mit Prof. Dr. Ira Diethelm (Informatikdidaktik) und Prof. Dr. Heidi Schelhowe (Medienbildung) ausgewiesene Expertinnen gewonnen werden.

Programm und Ablauf der Veranstaltung finden Sie hier:

Lehrkräfte aller Schulformen sind herzlichen eingeladen! Eine Anmeldung war wie üblich über das LPM möglich. Inzwischen sind allerdings keine Plätze für weitere Teilnehmer mehr verfügbar.

1. Tag des Informatikunterrichts

Wichtiges auf einen Blick

Datum:             Mittwoch, 06.03.2019
Tagungsort:  Gebäude E13 (siehe Lageplan)
Beginn:            08:30 Uhr, Grußwort Minister Commerçon um 09:00 Uhr
Parken:            Uni-Parkhaus Ost (3€/Tag)
(Parken auf dem Campus erheblich teurer!)

Nützliches zum Download:
–  Tagungsprogramm
–  Übersicht Workshops (mit Raumangabe)
–  Lageplan
NEU: Material zu den Workshops

 

 

 

Einladung: 1. Tag des Informatikunterrichts

Am Mittwoch,06. März 2019, findet in den Räumlichkeiten des FB Informatik der 1. Tag des Informatikunterrichts als gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Bildung und Kultur (MBK) und der Universität des Saarlandes statt.

Die Tagung wird um 09:00 durch ein Grußwort des Ministers Ulrich Commerçon eröffnet.

Mit Prof. Dr. Beat Döbli Honegger (PH Schwyz) konnte ein ausgewiesener Experte gewonnen werden, der in seinem Vortrag „Informatik in der Schule: Ja, aber wie?“ auch aus der Umsetzung des im Schweizer Lehrplan 21 verankerten Pflichtmoduls „Medien und Informatik“ berichten wird. In einem von mehreren parallelen Workshops besteht im Anschluss Gelegenheit, Materialien der PH Schwyz für den Informatikunterricht ab Klassenstufe 5 kennenzulernen und auszuprobieren.

Sowohl das Tagungsprogramm als auch eine Workshopübersicht können als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Es ergeht eine herzliche Einladung an interessierte Lehrkräfte, ReferendarInnen und Studierende aller Schularten. Die Anmeldung ist online über die Veranstaltungssuche des LPM möglich (Veranstaltungsnummer: A5.151-0389 )

Flyer zum Download

Tag der offenen Tür

Am morgigen Samstag, 26.05.18, findet der diesjährige Tag der offenen Tür statt.

An einem großen Stand präsentiert sich die Didaktik der Informatik mit einem Calliope-Mitmachangebot und Informationen zum Lehramtsstudium. Von 12:30 – 13:00 wird das Lehramtsstudium zudem in einem kurzen Vortrag vorgestellt.

Ort: MPI-Gebäude („schwarze Perle“) am Platz der Informatik.

Alle Interessenten sind herzlich willkommen!

Symposium zur Informatikdidaktik

Am Donnerstag, 07.12.2017, findet von 10:00 Uhr – 16:30 Uhr im Hörsaal 1, Geb. E1 3, ein Symposium zur Didaktik der Informatik statt.

Neben renommierten Informatikdidaktikern werden auch jüngere NachwuchswissenschaftlerInnen ihre Forschungsprojekte vorstellen und aktuelle Fragen der Informatikdidaktik mit dem Publikum diskutieren.

Das Programm kann hier eingesehen werden.

Alle Interessierten sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen!